Ingenieurbüro Dolder, Energie- und Gebäudetechnik, HLK -, TGA - Planungen, HOME  

Adresse des Ingenieurbüro Dolder, Energie- und Gebäudetechnik, HLK -, TGA - Planungen
Mail Adresse des Ingenieurbüro Dolder, Energie- und Gebäudetechnik, HLK  -, TGA - Planungen
       
       
 
Navigation UnternehmenNavigation DienstleistungenNavigation ProjekteNavigation WissenNavigation KontaktNavigation Aktuell
   
   
 
Zurück |

Home > Wissen > Links > Themenkreise > Energie

 
 
 
 
 
Links zum Themenkreis: Energie
Werkstofffe
 
 

 

 

Inhaltsverzeichnis dieser Seite

1. Allgemeine Energiethemen
2. Energiesparende Geräte, Energieverhalten
3. Planungsinstrumente
4. Elektroenergie
5. Windenergie
6. Energie und Nachhaltigkeit, 2000-Watt-Gesellschaft

 

1. Allgemeine Energiethemen Zurück

Link Beschreibung, Bemerkungen
www.energie-schweiz.ch Webseite des Bundesamtes für Energiewirtschaft (BFE) und des Programmes energieschweiz.
www.endk.ch

Webseite der Energiedirektoren Konferenz. Die EnDK ist das gemeinsame Energie-Kompetenzzentrum der Kantone. Sie fördert und koordiniert die Zusammenarbeit der Kantone in Energiefragen und vertritt die gemeinsamen Interessen der Kantone. Der EnDK ist die Energiefachstellenkonferenz (EnFK) angegliedert, welche fachtechnische Fragen behandelt.

www.energie-zentralschweiz.ch Portal der Zentralschweizer Kantone zum Thema Energie. Träger des Internerportals "Energie Zentralschweiz" ist die Konferenz der Zentralschweizer Energiefachstellen der Kantone Luzern, Uri, Schwyz, Obwalden, Nidwalden und Zug.
www.energie-luzern.ch Seite des Kantons Luzern zum Thema Energie. Mit Informationen zu Förderprogrammen, Energiepolitik, usw.
www.infoenergie.ch Energiethemen in den Kantonen auf der Webseite des Bundesamtes für Energiewirtschaft (BFE), z.B. Energieberatungsstellen, Förderprogramme usw.
www.bfe.admin.ch/energiewissen/
index.html?lang=de

Webseite des Bundes zum Thema ENERGIEWISSEN mit folgenden Inhalten:
- Kalender Aus- und Weiterbildung
- Fachartikel
- Wie funktioniert das?
- Lehrmittel und Fachbücher

www.prokilowatt.ch ProKilowatt ist ein Instrument zur Förderung der Effizienz im Strombereich. Im Rahmen von "Wettbewerblichen Ausschreibungen" werden Programme und Projekte, die zu einem sparsameren Stromverbrauch im Industrie-, Dienstleistungsbereich und in den Haushalten beitragen, identifiziert und in der Folge finanziell unterstützt.
www.energieantworten.ch Antworten auf die häufigsten Fragen zum Thema Energie. Erarbeitung im Auftrag und durch Umwelt- und Gesundheitsschutz Zürich (UGZ), Umweltschutzfachstelle der Stadt Zürich, seit 2001.
www.energie.zh.ch Webseite der Abteilung Energie des Amtes für Abfall, Wasser, Energie und Luft des Kantons Zürich. Informationen zum Thema Energie. Es können Puplikationen und Merkblätter zu verschiedenen Themen bezogen werden.
www.dena.de

dena=Deutsche Energie Agentur.
Das Ziel der dena ist die Umsetzung einer Politik der Energieeffizienz, der Förderung Erneuerbarer Energien, des Klimaschutzes und der nachhaltigen Entwicklung.

www.passiv.de

Passivhaus Institut Darmstadt. Institut für Forschung und Entwicklung hocheffizienter Energieanwendungen (Schwerpunkt Passivhausbau).
www.energie-cluster.ch

energie-cluster.ch ist ein Verein mit folgenden Zielsetzungen:

  • Innovationen und Energieeffizienz fördern.
  • Nachfrage für nachhaltige Energieprodukte stärken.
  • Nicht erneuerbare Energien und CO2-Emissionen reduzieren.
  • Erneuerbare Energien fördern.
  • Vernetzung unter Anbietern von Energieprodukten, Dienstleistungen und Nachfrage verbessern.
www.energiestadt.ch «Energiestadt» ist ein Label des Programms EnergieSchweiz für Gemeinden. Konkret geht es um Angebote für ein modernes kommunales Energiemanagement.
www.energieeffizienz.ch

S.A.F.E. (Schweizerische Agentur für Energieeffizienz) ist ein Verein mit Sitz in Zürich. Der Verein bezweckt, die Energieeffizienz in der Schweiz zu fördern.

Aufgrund der Bundesverfassung (Energieartikel) und des Energiegesetzes hat die rationelle und sparsame Nutzung von Energie, insbesondere von Elektrizität, oberste Priorität. Die Schweizerische Agentur für Energieeffizienz S.A.F.E. hat einen Leistungsauftrag des Programms EnergieSchweiz und trägt mit ihren Projekten dazu bei, die gesetzlichen Vorgaben umzusetzen.

www.ee-news.ch ee-news.ch ist eine unabhänige Newsplattform für erneuerbare Energien und Energieeffizienz in der Schweiz.
www.wattdor.ch Das Bundesamt für Energie hat 2006 den Watt d’Or ins Leben gerufen. Mit diesem Gütesiegel werden exzellente Energieprojekte ausgezeichnet.

 

2. Energiesparende Geräte, Energieverhalten Zurück

Link Beschreibung, Bemerkungen
www.topten.ch

Geräte in verschiedenen Bereichen werden bezüglich Energieverbrauch, Umweltbelastung, Qualität usw. geprüft, in Kategorien eingeteilt und aufgelistet.

www.energieetikette.ch Informationen zu der Energieetikette. Mit der Energie-Etikette wird der Energieverbrauch und die Energieeffizienz von Elektrogeräten und Personenwagen angezeigt.
www.energieschweiz.ch/
energie-check
Mit dem Energie-Check können Sie Ihren gesamten Energieverbrauch berechnen. Dazu gehört beispielsweise Heizöl zum Heizen, Strom für das Licht oder Benzin für das Auto. Der Energie-Check rechnet mit Ihren tatsächlichen Verbrauchswerten. Sollten Sie diese nicht kennen, erfolgt die Berechnung anhand von Standardwerten. Die Ergebnisse vergleicht der Energie-Check dem schweizerischen Durchschnitt. So sehen Sie genau, wie viel Energie Sie verbrauchen und wie gross Ihr Verbesserungspotential ist. Zusätzlich erhalten Sie praktische, auf Sie zugeschnittene Energiespartipps.
www.energybox.ch Mit der Online Stromberatung können sich StromkonsumentInnen virtuell durch den eigenen Haushalt bewegen. Mit einem Schnelltest erhalten Sie innert einer Minute Auskunft über Stromverbrauch und Sparpotential des eignene Haushaltes.
www.footprintnetwork.org/de/ Global Footprint Network ist ein internationaler Think Tank mit dem Ziel, Nachhaltigkeit voranzutreiben. Dazu wird der Ecological Footprint genutzt. Der Footprint ist ein Buchhaltungswerkzeug, das misst, wieviele Naturressourcen und –dienstleistungen wir verbrauchen, wieviele wir haben und wer wieviele Ressourcen konsumiert.
www.ecospeed.ch ECOSPEED ist ein weltweit führender Anbieter von webbasierter Software für die Energie- und Treibhausgasbilanzierung von Behörden, Unternehmen und Privatpersonen.
ECOPrivate zeigt Ihnen, wieviel Energie und wieviel CO2 Sie konsumieren, wo sie im Vergleich zu anderen Personen oder im Vergleich zu Menschen in anderen Ländern speziell viel oder erstaunlich wenig verbrauchen. Das Tool zeigt Ihnen, wo Sie mit welchen Massnahmen wie viel Energie oder CO2 einsparen könnten.

 

3. Planungsinstrumente Zurück

Link Beschreibung, Bemerkungen
www.380-4.ch

Informationen zur Empfehlung sia 380/4 Elektrische Energie im Hochbau.

www.energieetikette.ch Informationen zu der Energieetikette. Mit der Energie-Etikette wird der Energieverbrauch und die Energieeffizienz von Elektrogeräten und Personenwagen angezeigt.

 

4. Elektroenergie Zurück

Link Beschreibung, Bemerkungen
www.electricity-research.ch

Forschungsprogramm "Elektrizität" des Bundesamtes für Energiewirtschaft (BFE)

www.motorchallenge.ch Das "Motor Challenge Programm" ist ein internationales Projekt im Rahmen des europäischen SAVE II - Programms. Es hat die Verbesserung der Energieeffizienz elektrischer Antriebe zum Ziel. Die Einspar-Potenziale - Energie und Kosten - sind auch in der Schweiz enorm: nahezu die Hälfte der gesamten Elektrizität wird von Motoren verbraucht, und je nach Anwendung können mit heutigen Technologien 10 bis 50% eingespart werden. Schon 10% bedeuten Stromkosten-Einsparungen von etwa einer Viertel Milliarde Franken pro Jahr!

 

5. Windenergie Zurück

Link Beschreibung, Bemerkungen

www.wind-energie.ch

www.suisse-eole.ch

Webseite von Suisse Eole, einer Vereinigung zur Förderung der Windenergie in der Schweiz. Suisse Eole wird unterstützt vom Bundesamt für Energie. Das Ziel ist bis 2010 die Realisation von 5-10 Windanlagenstandorten. Das Credo von Suisse Eole: Nachhaltigkeit in der Energieversorgung.

www.adev.ch Die ADEV-Gruppe ist aus der ADEV Energiegenossenschaft entstanden, welche 1985 durch verantwortungsbewusste Personen in Liestal gegründet wurde. Am 30. Dezember 1999 wurde die ADEV Windkraft AG als Tochtergesellschaft der ADEV Energiegenossenschaft gegründet. Wie die ADEV Energiegenossenschaft bezweckt sie die Erstellung und den Betrieb von zukunftsgerichteten Energieanlagen. Insbesondere setzt sie auf die Erneuerung von bestehenden Windanlagen und auf den Verkauf von umweltfreundlich produzierter Energie.
www.juvent.ch Die Juvent SA ist eine Gesellschaft unter Führung der BKW FMB Energie AG. Die Juvent SA bezweckt die Vermarktung von Windenergie einschliesslich deren Erzeugung zu wirtschaftlich und ökologisch optimalen Bedingungen sowie die Erbringung von weiteren damit zusammenhängenden Dienstleistungen.
www.igwindkraft.at Die IG Windkraft ist die österreichische Interessenvertretung für Windenergiebetreiber, -hersteller und -förderer. Windenergieerzeuger mit drei Viertel der in Österreich installierten Windkraftleistung sowie alle namhaften Anlagenerzeuger gehören zu den Mitgliedern.
www.wind-ist-kraft.de "Windkraft und Co." treffen auch auf Skepsis, die es ernst zu nehmen gilt. Um die tatsächlichen Wirkungen der Windkraft auf Mensch, Natur und Umwelt fachlich zu beurteilen und öffentlich darzustellen, führt der Deutsche Naturschutzring (DNR) – gefördert vom Bundesumweltministerium und Umweltbundesamt – eine Informationskampagne durch, die auf einer umfangreichen Grundlagenanalyse basiert und deren Bestandteil auch diese Website ist.
www.offshore-wind.de Auf diesen Seiten finden Sie Wissenswertes rund um die Nutzung der Windenergie im Meer ("Offshore"). Das Angebot wird von der Deutschen Energie-Agentur GmbH (dena) zusammengestellt und regelmäßig aktualisiert.
www.wind-energie.de Webseite des Bundesverband WindEnergie e.V. (BWE). Setzt sich für einen landschaftsschonenden und sozialverträglichen Ausbau der Windenergie ein. Mit derzeit rund 19.000 Mitgliedern (Stand 2007) ist der BWE weltweit der größte Verband im Bereich der erneuerbaren Energien. Unter seinem Dach finden sich Hersteller von Windkraftanlagen, Betreiber und deren Gesellschafter, Planungsbüros, Finanzierer, Wissenschaftler, Ingenieure, Techniker und Juristen.
www.iwr.de Die Business-Welt der Regenerativen Energiewirtschaft, mit den Bereichen Windenergie, Solarenergie, Wasserkraft, Bioenergie, Geoenergie.
www.bard-offshore.de Die BARD Engineering GmbH wurde im September 2003 von einem international renommierten Investor gegründet. Das Geschäftsziel ist der Aufbau eines auf Offshore-Windparks spezialisierten Projektierungs- und Investmentunternehmens, der Erwerb von derartigen Projekten sowie die Realisierung und der Betrieb dieser Projekte im Eigenbestand. Die Firma deckt damit die komplette Wertschöpfungskette der Projektrealisierung ab.
www.windpower.ch

Windpower AG hat sich die nachhaltige Windstromproduktion und die damit verbundene Wertschöpfung zum Ziel gesetzt. Die Tätigkeitsbereiche sind:

  • Technische Beratung für mögliche Standorte, Vorabklärungen
  • Windmessungen und Ertragsprognosen
  • Information über Windenergie, Besucherführungen
  • Strukturelle Beratung, vom Landwirt zum Windwirt

 

6. Energie + Nachhaltigkeit, 2000 Watt Gesellschaft Zurück

Link Beschreibung, Bemerkungen
www.novatlantis.ch

Novatlantis steht für Nachhaltigkeit im ETH-Bereich.

Novatlantis ist ein Programm des ETH-Rates und der Forschungsanstalten im ETH-Bereich - PSI, Empa, EAWAG, WSL - zur Umsetzung der Erkenntnisse aus der Forschung in die Praxis der nachhaltigen Stadtentwicklung. Mit wegweisenden Projekten zeigt Novatlantis wie die Vision der 2000-Watt-Gesellschaft Schritt für Schritt Wirklichkeit werden kann. Zeithorizont ist das Jahr 2050.

Novatlantis ist ein Mitglied des internationalen Programmes "Forum on Science and Technology for Sustainability"

http://sustsci.harvard.edu/network.htm

Webseite des "Forum on Science and Technology for Sustainability".

Diese Programm wird von einem Team der Harvard University koordiniert. Es vernetzt international führende Institutionen auf dem Gebiet von Wissenschaft und Technik für Nachhaltigkeit miteinander. Das Forum fördert neue Ideen und Aktivitäten, sowie den Austausch von Informationen zu Forschungs- und Umsetzungsprojekten.

Mitglied dieses internationalen Programms ist unter anderen Novatlantis.

http://viagialla.ch «viaGialla - Wegbeschreibung für Gebäude in eine nachhaltige Energie-Zukunft»
Eine Initiative von Prof. Dr. Hansjürg Leibundgut, Professor für Gebäudetechnik, ETH Zürich
Institut für Hochbautechnik.
www.unendlich-viel-energie.de

Die Kampagne "deutschland hat unendlich viel energie" wird getragen von der Agentur für Erneuerbare Energien e. V. in Deutschland. Unterstützer der Agentur sind Unternehmen und Verbände sowie verschiedenen Bundesministerien. Aufgabe der Agentur für Erneuerbare Energien e. V. ist es, die wichtigsten Vorteile einer nachhaltigen Energieversorgung auf Basis Erneuerbarer Energien zu kommunizieren. Diese sind vor allem: Versorgungssicherheit, Innovationen, Beschäftigungszunahme, Exportpotenzial, dauerhaft Kosten senkende Energieversorgung, Klimaschutz und Ressourcenschonung.

 

 

 

Diese kommentierte Linklisten zum Themenkreis Energie sind ein Service für die Kunden des Ingenieurbüro Dolder und die Besucher der Webseite www.dolder-ing.ch.

Das Ingenieurbüro Dolder bietet im Bereich der Energie- und Gebäudetechnik folgende Dienstleistungen an: Gesamtkonzepte, Gebäudetechnik-, HLK-, TGA-, HVAC- und Energieanlagenplanungen, Gebäudeautomation, Analysen, Messungen, Expertisen, Anlagenoptimierungen und Energieoptimierungen, Dokumentationen, Informations- und Wissensmanagement, Entwicklungen, Schulungen.

Das Ingenieurbüro Dolder ist tätig in den Bereichen / Fachgebieten Energie- und Gebäudetechnik, Heizung, Lüftung, Klima, Kälte, Druckluft, Dampfanlagen, Energieanlagen und Wärmerückgewinnung, DDC-, Analog-, und Pneumatik - Regulierungen sowie Gebäude- und Raumautomation.

Weitere Informationen zum Ingenieurbüro Dolder siehe Unternehmen, Dienstleistungen und Projekte.

 

 

 

 
nach oben

 

Zurück | Home > Wissen > Links > Themenkreise > Energie


Sitemap
|
Suchen
Impressum

 

 
 

Ingenieurbüro Dolder Energie- und Gebäudetechnik Projekte Entwicklung und Innovation in den Bereichen  HLK, TGA, HVAC, Energietechnik, Gebäudetechnik, Technische Gebäudeausrüstung, Haustechnik, Industrietechnik, Planungen, Optimierungen, Heizungsanlagen, Lüftungsanlagen, Klimaanlagen, Kälteanlagen, Dampfanlagen, Industrieanlagen, Abwärmenutzung, Wärmerückgewinnung, Gebäudeautomation, MSRL, EMSR, Dokumentationen, Entwicklungen, Schulungen.

 

   
Lageplan für Adresse Ingenieurbüro Dolder, Energie- und Gebäuetechnik, HLK-Planungen